Achtung! Sammel jetzt Punkte und gewinne Medaillen und monatliche Prämien bei fragmich.eu!
Stelle Deine Fragen - andere antworten. Und wenn Du ein bisschen Glück hast, antwortet sogar Prof. Dr. Fragmich höchst persönlich auf Deine Frage!
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de



Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Für wen lohnt sich denn eigentlich eine Regenwassertonne?

0 Punkte
Gefragt 10, Feb 2017 in Garten und Pflanzen von Coice1993 [Anfänger]   4
Hallo liebe Community,

wir haben einen Garten mit knapp 500 qm und ich frage mich die ganze Zeit inwieweit sich eine Regentonne lohnt und wie groß die dann sein müsste? Ich denke mir nur, dass wir an das Haus ja zwei Tonnen ranstellen müssten und wenn die jeweils 200 Euro kosten, dann würde sich das eventuell finanziell gar nicht so lohnen oder rechne ich da falsch?
   

4 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 22, Jun 2017 von StefanM [Anfänger]   2 10
Hallo Coice1993,

Was genau rechnest Du denn?? inwiefern sollte sich denn die Regenwassertonne lohnen?

Wer mäht denn bei Euch den Rasen? Wieviel Geld investierst Du denn in die Rasenpflege, bzw. das Bewässern des Rasens?

Du musst einfach das Geld für die Tonnen - von Deinem Wassergeld abziehen. Ist ganz leicht.

Die Tonnen allerdings, die sind gar nicht leicht, diese zu bewegen wenn die voll sind ist fast unmöglich. Wenn Du die dann "an das Haus ranstellst" sieht das auch nicht schön aus.

Lasse es lieber.

LG
0 Punkte
Beantwortet 30, Jun 2017 von Norry1983 [Anfänger]   2
Für jedermann. Mit dem gespeicherten Wasser kannst du deine Blumen gießen oder etwas sauber machen wo nicht umbedingt Klarwasser benutzt werden muss.
0 Punkte
Beantwortet 27, Nov 2017 von Molag [Neuling]   2 10
Hast Du Dich noch nie um Deinen Garten gekümmert?

Noch nie was gegossen?? Habt ihr keine Blumen im Garten? Im Haus?

Bei 500m² möchte ich nicht wissen, wie heruntergekommen der Garten aussieht...!

Regenwasssertonne lohnt sich m.M.n. für jeden, der irgendwelche Pflanzen hat. Für einen Kaktus natürlich nicht, aber so gut wie alles, was darüber hinausgeht. Das weiche Regenwasser ist auch besser für die manche Pflanzen, als Leitungswasser.

VG
0 Punkte
Beantwortet 22 Feb von Molag [Neuling]   2 10
Das fragst Du Dich bestimmt schon seit 1993...

Das lohnt sich natürlich nicht!

So etwas lohnt sich nur in der Wüste, wo das Wasser wirklich benötigt wird.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten
44 Aufrufe
Hallo, ich habe letztens was von Wildkameras gehört und was für tolle Aufnahmen damit möglich sind. Jetzt bin ich total...
Gefragt 13, Aug 2017 in Technik von deliah [Anfänger]   1
0 Punkte
3 Antworten
273 Aufrufe
Meine Freizeit wird ja immer knapper und so überlege ich, so eine Badetonne im eigenen Garten aufzustellen. Somit kann ich...
Gefragt 8, Apr 2014 in Gesundheit und Medizin von VolkerXXl [Anfänger]   1 2 5
0 Punkte
1 Antwort
158 Aufrufe
Der Winter hat Deutschland (Bayern) ja nicht wirklich so im Griff in diesem Jahr. Doch dort wo ich lebe kommt es doch zu Nachfrost...
Gefragt 11, Feb 2014 in Internet von dexter [Erfahrener]   2 16 52
0 Punkte
2 Antworten
1,828 Aufrufe
Kann ich das Gartenhäuschen in meinem Schrebergarten als festen Wohnsitz angeben, wenn ich mich z.B. von meiner Freu trenne und...
Gefragt 12, Apr 2012 in Miete und Eigentum von Anonym  
0 Punkte
2 Antworten
21 Aufrufe
Huhu, lohnt es sich den neuen DJI Phantom 4 Quadrocopter zu kaufen? Die technischen Details sehen schon super aus, aber der Preis...
Gefragt 23, Aug 2016 in Hobby von beat [Anfänger]   1