Achtung! Sammel jetzt Punkte und gewinne Medaillen und monatliche Prämien bei fragmich.eu!
Stelle Deine Fragen - andere antworten. Und wenn Du ein bisschen Glück hast, antwortet sogar Prof. Dr. Fragmich höchst persönlich auf Deine Frage!
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de



Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Was hilft gegen Halsschmerzen?

+1 Punkt
Gefragt 12, Jul 2012 in Gesundheit und Medizin von Anonym  
Hallo,

Habe gerade starke Halsschmerzen. Weiss noch nicht, ob Mandeln, Kehlkopf oder der Anfang einer Erkältung. Schlucken und essen sind jedenfalls kaum möglich!  :(

Was ist das beste rezept gegen Halsschmerzen?
Gurgeln? Tee trinken?

Wäre über Vorschläge dankbar
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 12, Jul 2012 von Prof. Dr. Fragmich [Superhirn]  

Wenn es natürlich sein soll:

Neben der Hühnerbrühe, die allgemein Entzündungsprozessen entgegenwirken kann, ist Tee die erste Wahl als Hausmittel gegen Halsschmerzen. Dabei sind es vor allem zwei Pflanzen, die sich hervorragend als Mittel eignen: Kamille und Salbei.

Salbei ist dabei wirkungsvoller als Kamille. Salbei enthält nämlich die ätherischen Öle Thujon, Borneol, Linalol, Kampferöl, pflanzliche Hormonstoffe, Flavonoide, Karnosinsäure, Gerbstofe, Harze, Zucker und Mineralstoffe. Besonders wichtig dabei sind aus medizinischer Sicht die Phenolsäuren mit ihrer pflanzlich, antibiotischen Wirkung und das natürliche Antiseptikum Thujon.

Zum Gurgeln (nicht zum trinken!) überbrüht man 3 gehäufte Teelöffel Salbeiblätter mit 1/4 Liter kochendem Wasser und lässt das ganze dann 15 Minuten zugedeckt ziehen. Dann den Aufguß abseihen und mit dem Sud ausgiebeig gurgeln.

 

Wenn es chemisch sein soll:

Neben vielen Gurgellösungen und Bonbons die alle mindestens einen desinfizierenden Effekt haben, sollte man sich zwei neuere Produkte anschauen:

  • Wick Sulagil Halsspray
  • Locabiosol von Stada

Diese beiden Sprays haben nicht nur eine desinfizierende Wirkung sondern auch schmmerzstillende und antibiotische. Locabiosol hat zusätzlich einen Inhaltsstoff, der wie ein Antibiotikum wirkt.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Locabiosol zwar nicht besonders schmeckt, aber selbst starke Halsschmerzen sofort nach der Einnahme zur einen längeren Zeitraum quasi eliminiert.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten
81 Aufrufe
Meine freundin hat panische angst vor dem fliegen. Was kann man dagegen am besten tun und gibt es passende literatur dazu?...
Gefragt 17, Mär 2012 in Gesundheit und Medizin von Anonym  
0 Punkte
1 Antwort
41 Aufrufe
Manche Leute vertragen keine Laktose, aber was ist Laktose eigentlich? Dann würde mich noch interessieren, wo Laktose überhaupt...
Gefragt 24, Aug 2016 in Gesundheit und Medizin von dexter [Erfahrener]   2 14 47
0 Punkte
1 Antwort
83 Aufrufe
Wenn man ein bisschen angst vorm Fliegen hat? Was macht ihr da? Geht ihr zum Arzt und lasst euch was verschreiben?...
Gefragt 15, Feb 2014 in Gesundheit und Medizin von questioneer [Erfahrener]   22 70 108
0 Punkte
0 Antworten
107 Aufrufe
hi, ich habe schon seit Jahren mit chronischer Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) zu kämpfen. Solange ich alleine...
Gefragt 13, Apr 2012 in Gesundheit und Medizin von Anonym  
+1 Punkt
1 Antwort
885 Aufrufe
Hallo alle, nach einer langen Sitzung beim Zahnarzt incl. Wurzelbehandlung etc, also das volle Programm hab ich jetzt an mehreren...
Gefragt 31, Mär 2012 in Gesundheit und Medizin von Anonym